Abschlussprüfungen in der Tasche

VermKV gratuliert dreizehn jungen Menschen zur bestanden Laufbahnprüfung

„Hurra! Wir haben's geschafft!“ freuten sich die dreizehn frischgebackenen Absolventen*innen. Jetzt wird gefeiert. Endlich haben die fünf jungen Frauen und acht jungen Männer alle nervenaufreibenden Prüfungen hinter sich. Damit ist ein wichtiger Schritt ins Arbeitsleben getan.

Vier von ihnen haben im Anschluss an ihr Bachelor-Studium eine einjährige Ausbildung für den Zugang zum dritten Einstiegsamt im vermessungs- und geoinformationstechnischen Dienst in der Vermessungs- und Katasterverwaltung absolviert.

Neun der Nachwuchskräfte haben dagegen direkt das Studium mit der Laufbahnausbildung kombiniert. In den vergangenen drei Jahren haben sie ein praxisnahes kombiniertes Bachelorstudium „Geoinformatik und Vermessung“ an der Hochschule Mainz und die Laufbahnausbildung für das dritte Einstiegsamt im vermessungs- und geoinformationstechnischen Dienst durchlaufen. Die Laufbahnausbildung fand dabei während der studienfreien Zeiten und im Praxissemester statt. Jetzt verfügen sie über zwei Abschlüsse: den „Bachelor of Science“ im Studiengang Geoinformatik und Vermessung und die Laufbahnbefähigung für das dritte Einstiegsamt.

Alle ehemaligen Anwärter*innen werden übernommen und verstärken ab sofort die Teams in den Vermessungs- und Katasterämtern und im LVermGeo.

Weitere Informationen:
Die Bewerbungsrunde für die Ausbildungsplätze 2020 läuft noch bis zum 4. Oktober 2019.
Interessiert? - Hier geht's zu unseren Stellenangeboten.