"Rheinland-Pfalz in 3D" mit vielen Neuerungen online:

Aktuelle Datengrundlagen, verbesserter Performance, ansprechenderer Grafik, verbessertes Ladeverhalten aufgrund neuer Technik.

Die dritte Auflage des Viewers "Rheinland-Pfalz in 3D" ist aktuell im Internet unter www.rheinland-pfalz-in-3d.rlp.de für jeden verfügbar und besticht neben aktuellen Datengrundlagen mit verbesserter Performance, ansprechenderer Grafik sowie einem verbesserten Ladeverhalten aufgrund neuer Technik.

Das Layout hat sich geändert und ein neues Terrain wurde hinterlegt, um das Gelände besser aus der Ferne zu visualisieren. Der Funktionsumfang des Viewers ist weitgehend unverändert geblieben. Lediglich die Hochwasser-Darstellungsmöglichkeit ist entfallen. Die Datengrundlagen wurden grundlegend aktualisiert. Die 3D-Gebäude haben jetzt den Stand 1. Januar 2019. Die Kartengrundlagen "Luftbild" und "Liegenschaftskarte" weisen den aktuellen Stand 2021 aus.

Als Suchdienst wurde der BKG-Geokodierungsdienst eingebunden. Der Dienst für Adressen und Geonamen ist ein Gemeinschaftsprojekt von Bund und Ländern und wird vom Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) betrieben. Zusätzlich bieten wir als weitere Kartengrundlage den Darstellungsdienst "TopPlusOpen" des BKG an, eine frei nutzbare, weltweite Webkarte auf Basis von freien und amtlichen Datenquellen.

Auch die Technik dahinter ist neu. Das für die Aufbereitung und Visualisierung unserer Daten verwendete WebGIS PlexMap 3D der Firma Geoplex GmbH wurde auf die Cesium-Viewer-Engine umgestellt. Dies bringt ein enormes Potential mit sich. Der Viewer basiert auf der Open-Source Grafikbibliothek CesiumJS und wird von einer weltweiten Community ständig weiterentwickelt. So geht die Entwicklung der webbrowser-basierten Visualisierung von 3D-Stadtmodellen rasant voran und aufgrund der weltweiten Nutzer und Entwickler wird sichergestellt, dass neue Technologien berücksichtigt und in das System integriert werden. „Rheinland-Pfalz in 3D“ profitiert direkt von einer sich stetig verbessernden Performance, ansprechenderen Grafik sowie einem verbesserten Ladeverhalten und einer optimierten Steuerung.

Überzeugen Sie sich selbst: www.rheinland-pfalz-in-3d.rlp.de

Unter dem Punkt " FAQ - Häufig gestellte Fragen" finden Sie Antworten zur Bedienung, zu den verwendeten Daten, deren Qualität sowie Technische Informationen zur Browser-Unterstützung. Unser Flyer "Virtueller Überflug - Entdecken Sie Rheinland-Pfalz in 3D" informiert über den Funktionsumfang des Viewers und enthält Tipps zur Bedienung.