Landesgrundstücksmarktbericht Rheinland-Pfalz 2017 ist erschienen

Die Immobilienmärkte in Deutschland sind weiterhin in Bewegung und entwickeln sich regional zum Teil stark unterschiedlich.

Insbesondere in den städtischen Regionen steigen bei zunehmenden Bevölkerungszahlen die Umsätze und Preise. In den ländlichen Regionen stagnieren oder fallen die Preise und die Transaktionen gehen zurück, was in Teilbereichen auch Leerstand zur Folge hat. Dieses Fazit zieht der Landesgrundstücksmarktbericht 2017, den Innenminister Roger Lewentz heute in Mainz vorgestellt hat.

Die vollständige Pressemitteilung des MdI finden Sie hier.

Der Landesgrundstücksmarktbericht enthält Informationen für Immobilienfachleute, interessierte Bürgerinnen und Bürger, Bauwillige, Investoren sowie Politik. Der von einem unabhängigen Expertengremium verfasste Bericht soll die Orientierung auf dem rheinland-pfälzischen Immobilienmarkt erleichtern. Auf Grundlage der Ausführungen kann auch ein Laie annähernd den Wert eines Grundstücks oder einer Eigentumswohnung ermitteln.

Der LGMB 2017 kostet 90,00 EUR.

Die gedrucke Fassung ist bei allen Vermessungs- und Katasterämtern, den Kommunalen Vermessungsstellen und dem LVermGeo erhältlich.

Einen Auszug aus dem LGMB 2017 finden Sie unter: https://gutachterausschuesse.rlp.de/de/wertermittlung/grundstuecksmarktberichte/.

Bestellen können Sie direkt über unseren Internetshop. Hier können Sie den Bericht auch als PDF-Datei bestellen.