Wandkalender 2019 der Großregion vorgestellt

Im Rahmen einer Pressekonferenz im Rathaus von Saarlouis wurde heute der neue Wandkalender der Großregion 2019 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Es ist bereits die 19. Ausgabe des begehrten Wandkalenders der Großregion, den die Arbeitsgruppe „Kataster und Kartografie“ vorstellt. Das Thema für 2019 lautet „Regionale Produkte“.

Die Großregion besteht aus fünf Regionen in Frankreich, Deutschland, Belgien und Luxemburg und ist ein Ort, an dem sich Sprachen, Geschichte und Kulturen dieser vier Länder begegnen.

Ob Keramik, Obst oder auch Brezeln – der Kalender lädt dazu ein, die Großregion anhand ausgewählter regionaler Produkte kennenzulernen und soll neugierig machen. Fünf der insgesamt 24 Kalendermotive wurden im Rahmen der Pressekonferenz vorgestellt.

Wie in jedem Jahr ist der Kalender ein Dokument mit eindrucksvollen Bildern, umrahmt von Luftbildern und Karten für die Großregion zwischen Rhein, Maas, Mosel und Saar. Er ist ab sofort über den VermKV-Shop des Landesamtes für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz (LVermGeo) oder direkt im Vertrieb des LVermGeo erhältlich und kostet 8,00 EUR inkl. MwSt. zuzüglich Porto- und Verpackungskosten.

An der Herstellung des Kalenders sind beteiligt:

  • Administration du Cadastre et de la Topographie du Grand-Duché de Luxembourg
  • Institut National de l´Information Géographique et Forestière de la France
  • Institut Géographique National de la Belgique
  • Landesamt für Vermessung, Geoinformation und Landentwicklung des Saarlandes
  • Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz