Zeitreise mit Geodaten - neuer Geodatendienst "WMS-T Historische Liegenschaftskarten"

Ab sofort steht mit dem "WMS-T Historische Liegenschaftskarten" ein Geodatendienst zur Verfügung, der die historischen Liegenschaftskarten in neuer Art und Weise präsentiert.

Der Dienst ist eine Antwort des Landesamtes für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz (LVermGeo) auf die immer stärkere Nachfrage nach der zeitlichen Komponente der amtlichen Geobasisdaten. Mittels eines Schiebereglers können die verschiedenen Jahrgänge der Liegenschaftskarten von 2006 bis 2016 im zweijährigen Turnus dargestellt werden. Damit besteht die Möglichkeit, in seinem Interessensgebiet "seine eigene Zeitreise" zu unternehmen. T steht hierbei übrigens für Time.

Der "WMS-T Historische Liegenschaftskarten" ist der erste WMS-T des LVermGeo. Weitere sollen folgen, z. B. für die historischen topografischen Karten. Das LVermGeo stellt damit die ohnehin als OPEN DATA verfügbaren historischen Geobasisdaten in einem neuen, sehr nutzerfreundlichen Format bereit.

Die Verfügbarkeit von freien amtlichen Geobasisdaten der Vermessungs- und Katasterverwaltung Rheinland-Pfalz ist ein wichtiger Baustein bei der Schaffung von Transparenz für Bürgerinnen und Bürger. Des Weiteren schafft das OPEN DATA - Angebot Anreize, diese Datenbestände noch intensiver zu nutzen. Gerade für Bürgerinnen und Bürger dürfte dieses spezielle Angebot des "WMS-T Historische Liegenschaftskarten" interessant sein, denn Veränderungen an Grundstücken und Gebäuden können damit sehr anschaulich nachvollzogen werden. Überzeugen Sie sich selbst!

Alle OPEN DATA-Produkte - auch die neuen Dienste - sowie weitere Informationen dazu finden Sie unter https://lvermgeo.rlp.de/de/geodaten/opendata/.