FAQ

In welchen Formaten sind die Daten zum Download vorhanden?

Die Daten sind größtenteils im Tiff-Format (GeoTiff) bzw. als PDF vorhanden.

Das amtliche Koordinatenreferenzsystem für die georeferenzierten Tiff-Dateien ist ETRS89/UTM32 (EPSG:25832).

Wo finde ich weitergehende Informationen zu Daten und Diensten?

Weitergehende Informationen finden Sie in unseren Produktblättern mit Produktbeschreibungen unserer digitalen Produkte. Sie informieren über Verfügbarkeit, Aktualität, Aktualisierung, Qualität, Bezugssystemen, Übermittlung und Bezugsquellen.

Wohin kann ich mich bei Fragen, Kommentaren oder Beschwerden wenden?

Bitte nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular. Unsere Ansprechpartner finden Sie hier.

Gibt es noch andere Plattformen mit freien Daten aus Rheinland-Pfalz?

Weitere rheinland-pfälzische Daten - auch aus anderen Verwaltungen - finden Sie unter anderem auf dem Open-Data-Government Portal Rheinland-Pfalz: www.daten.rlp.de. Auf diesem Portal stellt das Land Datensätze der öffentlichen Verwaltung zur Verfügung.

Finde ich auf der Internetseite www.lvermgeo.rlp.de/opendata nur Daten aus Rheinland-Pfalz?

Als Landesbehörde dürfen wir nur Daten zur Verfügung stellen, deren Urheber wir sind. Sie finden deshalb auf dieser Internetseite nur rheinland-pfälzische Daten aus unseren Zuständigkeitsbereichen.

Ich möchte die Daten kommerziell weiterverwenden. Darf ich das?

Ja, dies ist möglich. Sie müssen lediglich die Vermessungs- und Katasterverwaltung als Rechteinhaberin folgendermaßen benennen: ©GeoBasis-DE / LVermGeoRP <Jahr des Datenbezugs>, dl-de/by-2-0, www.lvermgeo.rlp.de [Daten bearbeitet].

Was bedeutet die Buchstaben- und Zahlenkombination "dl-de/by-2-0" im Quellenvermerk?

Die Buchstaben und Zahlen "dl-de/by-2-0" stehen für „Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0".

Wie funktioniert der Download der Daten?

Erläuterungen zum Download finden Sie unter dem Punkt "Hinweise zum Download".

Die Daten auf dieser Internetseite sind für die Nutzung frei gegeben. Kostet es trotz­dem etwas, wenn ich mir die Daten von Ihnen schicken lasse?

Es stimmt, dass die Daten, die auf dieser Plattform veröffentlicht sind, kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Dies bezieht sich jedoch nur auf die Selbstentnahme. Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, so ist das Produkt an sich zwar kostenlos, wir erheben jedoch ein Entgelt für den Zeitaufwand, der für die Bearbeitung Ihrer Bestellung anfällt. Zudem fallen ggf. noch Materialkosten an.

Ich habe eine Karte heruntergeladen. Flächen, die eigentlich weiß sein sollten, erscheinen schwarz bzw. grau-weiß gekachelt. Was kann ich tun?

Die Karte enthält transparente Hintergründe, die Ihr Bildbetrachtungsprogramm (Viewer) als schwarzen bzw. gekachelten Hintergrund darstellt. In manchen Viewern kann man auswählen, wie transparente Hintergründe dargestellt werden sollen. Falls der verwendete Viewer diese Möglichkeit nicht bietet, öffnen Sie die Datei mit einem anderen Viewer.

Was sind Capabilities?

Capabilities sind die Metadaten eines Dienstes, beschrieben in XML, welche allgemeine Nutzungsangaben sowie die Operationen und die Inhalt eines Dienstes beschreiben.

Was ist ein Darstellungsdienst?

Darstellungsdienste ermöglichen es, darstellbare Geodaten anzuzeigen, in ihnen zu navigieren, sie zu vergrößern oder zu verkleinern, zu verschieben, Daten zu überlagern sowie Informationen aus Legenden und sonstige relevante Inhalte von Metadaten anzuzeigen.

Was ist ein Downloaddienst?

Dienste, die das Herunterladen und, wenn durchführbar, den direkten Zugriff auf Kopien von Geodaten ermöglichen.

Was sind Layer?

Layer sind Informationsebenen, auf der in digitalen Karten Informationen abgelegt sind. Alle Objekte (Features) gleichen Typs werden auf einem eigenen Layer angezeigt, was den Vorteil bietet, dass sich einzelne Layer ausblenden lassen.

Was ist ein WMC-Dokument?

Ein Web Map Context (WMC) Dokument ist eine vom Open Geospatial Consortium (OGC) standardisierte XML-Datei. In dem Dokument kann die aktuelle Kartenansicht (Kartenausschnitt und Layer) eines WMS-Viewers gespeichert werden. Eine so abgespeicherte Kartenansicht kann jederzeit durch das Laden des WMC-Dokuments wiederhergestellt werden.

Was ist ein Web Feature Service?

Unter einem Web Feature Service (WFS) versteht man den internetgestützten Zugriff auf Geodaten innerhalb eines verteilten GIS. Der WFS liefert dabei ausschließlich Vektordaten.
Im Rahmen internationaler Spezifikationen ermöglicht ein WFS den Zugriff auf geografische Objekte in Datenbanken und gibt das Ergebnis mindestens als unabhängiges Dateiformat Geography Markup Language (GML) zurück.

Was ist ein Web Map Service?

Unter einem Web Map Service (WMS) ist die internetgestützte Erstellung von Karten innerhalb eines verteilten Geoinformationssystems zu verstehen. Die visualisierten Daten werden als Rasterkarte wiedergegeben.

Was ist XML?

Die Extensible Markup Language XML (Erweiterbare Auszeichnungssprache) ist ein Standard des W3C zur Erstellung maschinen- und menschenlesbarer Dokumente in Form einer Baumstruktur und wird im Bereich der Geo-Webdienste als plattformunabhängiges Austauschformat eingesetzt. Die Ziele bei der Entwicklung von XML umfassten die problemfreie Nutzung von XML-Dokumenten im Internet, die Unterstützung einer breiten Palette von Anwendungen und Kompatibilität mit der verwandten Sprache SGML.